Waldhütte Flitze Feuerzahn

Zu Zeiten des dritten Reichs wurde das Gebäude als Reichsarbeitsdienstlager erbaut und auch dementsprechend genutzt. Genauere Angaben zum Lager könnte ich jetzt an dieser Stelle machen. Werde ich aber nicht, da es mit den Informationen zu schnell herauszufinden wäre, wo das Haus steht. ( An der Stelle bitte ich euch einfach mal um Verzeihung )

Was nach dem Krieg dort alles geschah, konnte ich leider nicht genauer recherchieren. Durch die geschichtliche Belastung bekommt man halt nur Informationen bis zum Kriegsende. Was ich allerdings sagen kann, ist das irgendwann mal der Zeitpunkt kam, an dem sich dort die Feuerwehr eingenistet hat. Auch hier fehlt mir einiges an Informationen zur Verwendung des Gebäudes. Ich hatte allerdings das Gefühl, das es als Ferienheim und Partytempel genutzt wurde.

Die Bausubstanz lässt mittlerweile allerdings mehr als zu wünschen über. Es würde mich nicht wundern wenn der morsche Boden und das teilweise undichte Dach letztendlich in Kombination mit fehlenden Geldern dafür gesorgt haben das dort irgendwann abgeschlossen wurde. Schade für Jungs. Ich fand es dort richtig schick und gemütlich.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.