Elvira Horn

Dieses schöne alte Jagdhaus wurde damals einfach ohne Baugenehmigung errichtet. Da früher aber alles noch ein wenig anders als heutzutage tickte, wurde von seitens der Gemeinde nichts unternommen und alles toleriert. Mit den Jahren geschah dann, was geschehen musste. Erst starb der Mann und somit lebte die Frau dort ganz alleine, bis sie selbst irgendwann verstarb. Anscheint gab es wohl auch keine Nachkommen oder aber die Hausherrin war mit den Nachkommen so verstritten, dass kein Kontakt mehr bestand. Jedenfalls war eindeutig in der Wohnung zu erkennen, wo die gute Dame ihre letzten Atemzüge gemacht hat.
(Aus Respekt habe ich davon keine Fotos gemacht. Wer so sensationsorientiert ist, sollte sich bei anderen umschauen.)

Auf jeden Fall gehört dieser Ort, mit zu meinen Favoriten im Jahr 2017.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.