Maison Sebastian

Auf einer kleinen Tour durch Frankreich ist mir im Gebüsch auf einer Landstraße ein so komisches Tor aufgefallen. Da kurz davor eine Parkbucht war, habe ich die nächstmögliche Chance genutzt und gedreht um mal zu schauen, was da los ist.
Mein Bauchgefühl hat mich nicht getäuscht. Da steht hinter Unmengen von Grün ein schickes Häuschen, das nur drauf wartet, dass man wider jemand zu besuch kommt.

Leider konnte es von den Motiven her, nicht mehr ganz so viel bieten aber für mal eben zwischendurch trotz alle dem ein schöner Ort.
Schade das teilweise die Substanz so marode mittlerweile ist, dass man wohl kaum noch um einen Abriss Drumherum kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.