Direktorenvilla Dr. F.

Hin und wider habe ich mal von einer Villa Fotos gesehen, die ich schon recht schick fand. Leider habe ich nie wirklich Anhaltspunkte bekommen, an den ich hätte ansetzten können, den Ort zu suchen. Wie es aber der Zufall so wollte, ist dann irgendwann ein Freund von mir dort gewesen. Da man sich untereinander vertraut, war es nun nicht wirklich schwierig an die Adresse zu kommen.

Eine Woche Später als ich auf einer Tour war stand ich dann vor der Villa. Jetzt war es allerdings schon spät und auf der Straße, von der man auf das Grundstück kommt, war ein Betrieb als gäbe es kein Morgen mehr.

Das Risiko erwischt zu werden in Kombination mit maximal noch 60 Minuten Licht zu haben hat mich dazu bewegt, die ganze Aktion einfach abzublasen. Außerdem war ich mir sicher, dass mein Fotokollege der nicht mit war, dort gerne reingehen würde.

Circa 14 Tage später stand ich dann mit ihm vor der Villa. Diesmal war der Zugang sogar noch einfacher, da das große Tor der Einfahrt offen stand. Sonst musste man immer über den Zaun klettern. Also haben wir unsere Ausrüstung geschultert und sind brav rein in das prächtige Anwesen.

Angefangen haben wir im Keller mit den Fotos und wir waren schon recht begeistert. Als wir dann allerdings eine Etage höher gingen, hat es uns richtig in den Bann gezogen. Viele schöne Ecken und einiges an natürlichen Verfall. Für mich einfach ein Traum.

Natürlich haben hier auch wider einige Idioten den Ort für sich als Spielplatz entdeckt, womit an Wänden schon teilweise Graffitis hingen und einiges an Müll verteilt überall rum lag.

Ich habe mir hier einfach mal erlaubt, die digitale Zeitmaschine anzuwerfen und das Gesprühte auf den Wänden zu entfernen. Phallussymbole sind meiner Meinung nach nicht grade dem Motiv förderlich und ganz sicher nicht Bestandteil des Interieurs von Herrn Dr. F. gewesen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit bestätige ich das ich mit der Verarbeitung der von mir verfassten Beitrags einverstanden bin.