Hof GoBo

Es war schon spät und die Sonne war schon verschwunden, als wir den alten Bauernhof im Ruhrgebiet aufsuchten. Die schlechten Lichtverhältnisse und die Spuren der Vandalen nahmen dazu noch die Lust, groß weiter zu machen. Auch die fast zwölf Stunden, die wir schon auf Tour waren steckten, spürbar in den Knochen und so sind wir mehr oder weniger lieblos durch den Hof gejagt.

Die stiefmütterliche Liebe, die ich beim Fotografieren verspürte merkt, man auch eindeutig in den Fotos. Da ich aber nun mal dort war, möchte ich die an dieser Stelle nicht einfach vorenthalten.

Zum Hof selbst habe ich kaum Informationen und die, die ich habe, kann ich hier nicht wirklich veröffentlichen ohne das man direkt den Standort ausfindig machen kann. Dementsprechend verzeiht mir, dass ich hier nichts so wirklich verbreite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit bestätige ich das ich mit der Verarbeitung der von mir verfassten Beitrags einverstanden bin.